Gossip: Beyoncés neues Micropony

Selten habe ich mich in meiner Existenz so bestätigt gefühlt wie letzte Woche, als ich auf Beyoncés Instagram ihr neues Micropony sah. Das Micropony oder Micro-Fringe ist ein sehr kurz geschnittenes Pony. Es kann gerade oder schräg geschnittenen sein und fällt „kess in die Stirn“. In Schweden wird es auch „flatlugg“, also „Lesbenpony“ genannt.

Bildschirmfoto 2014-10-21 um 13.29.55
Beyoncé weiß, was gut ist.

Ein Micropony kommt oft in asymmetrischen Haarschnitten und in Alternative Lifestyle Haircuts vor, besonders auch in Kombination mit einem Undercut. Stereotypisch wird es mit Feminist_innen, Lesben und Queers verknüpft, was häufig zu falschen Annahmen führt. Nicht alle Menschen mit Micropony sind queer und nicht alle Queers haben kurze Ponys. Watch out for your heart.

Dream-Outfit, Dream-Face, Dream-Hair, Dream-Grrrl: Beyoncé.
Dream-Outfit, Dream-Face, Dream-Hair, Dream-Grrrl: Beyoncé.

Erstaunlich finde ich, wie stark ein anderes Pony den gesamten Stil einfärben kann: Würde ich Beyoncé auf der Straße treffen, wüsste ich nicht, ob sie Artist of the Century oder Crazy Cat Lady mit Biker-Background ist. Vielleicht ja auch beides. Ich schaue mir ihre neuen Selfies an und denke: Awesome, awesome. Und jetzt kann mein Haarschnitt als D.I.Y.-Crusty-Interpretation von Beyoncés Frisur gelesen werden. Awesome, awesome.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s