Groundbreaking: Mantel-Post im Januar

DSC_0042

Breaking News: Es ist Winter und Menschen brauchen dicke Jacken. Deshalb dachte ich, es ist Zeit, den Mantel vorzustellen, den ich mir am Tag vor meinem 22. Geburtstag gekauft habe.
Ich war müde und fühlte mich nicht gut, weil ich am Abend vorher gedruggt wurde. Mir war kalt und ich brauchte was zum Anziehen. Ich werde diesen Tag nicht so schnell vergessen. Nicht, weil es ein guter Kauf war, sondern weil ich so wütend darüber mich, dass Bekannte mir ohne meinen Konsens Substanzen ins Getränk gekippt haben. Immer noch sehr wütend.

DSC_0049

Von hinten sieht die Jacke ziemlich sackig aus. Meine Mutter findet, dass sie „opamäßig“ aussieht. Ich finde sie sehr schick und sie hält mich warm. Sie kann unterschiedlich gestylt werden, wie fast jedes Kleidungsstück. Mehr gibt’s nicht zu sagen.

DSC_0054

Mantel, Bluse und Hose: Monki, Socken: Primark, Schuhe: Doc Martens, Lippenstift: „Ruby Woo“ von M.A.C.

Alle Fotos sind von JJ Thunder.khat. ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Groundbreaking: Mantel-Post im Januar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s