Klaro, Karo!

DSC_0019

Anstatt Wortwitze über klein- und großkarierte Dinge zu reißen, komme ich gleich zur Sache, denn das muss auch mal sein. Geometrische, cleane Prints sind momentan der Shit. So schlicht sie in ihrer Einzelheit sind, so überwältigend können sie in großen Maßen sein. Gerade Two-Pieces, bei denen das Ober- und das Unterteil aus dem gleichen Stoff sind, schaffen einen Morph-Effekt, der stark irritieren kann. Yeah!

DSC_0025

Wer noch eins draufsetzen will, sucht sich passende Socken und ein Mützchen aus, fertig. Wer erst mal einen Schritt langsamer gehen mag und sich dem ganzen in Ruhe nähern will, kann es so wie ich machen und bis auf ein Teil schlicht bleiben.

DSC_0029

Die Unsicherheit war auch bei mir da. „Wird die Hose nicht nach einer Mallorca-Dieter-Bohlen-Sommerhose aussehen?“, fürchtete ich zuvor. Nein, wird sie nicht. Ich habe noch nie so viele Komplimente für eine Stoffhose bekommen wie für diese. Das Muster ist magisch.

DSC_0033

Feinripp-Tshirt: Vintage, Hose: Asos Curve, Kette: Monki, Lippenstift: The Body Shop, Ohrringe: &otherstories

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Klaro, Karo!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s