STYLE-CRUSH: TYLER FORD

Wer Tyler Ford nicht bereits als Autor*in und Social-Media-Persönlichkeit kennt, sollte sich unbedingt durch Tylers Arbeit klicken. Zum Beispiel hat Tyler tolle T-Shirts entworfen und schreibt richtig schöne Texte. Mein Lieblingsgedicht ist „Too Much“. Ich schrieb Tyler während der Kuration des Hamburger Festivals „What Time Is It On The Clock Of The World?*“ an, weil ich ein Modul über Manifeste aus queeren, transgeschlechtlichen of Color Perspektiven geplant hatte. Für mich manifestiert Tyler sehr viele wichtige Gedanken einer Generation und einer Community, deshalb freute ich mich, dass Tyler aus New York anreiste und mit uns einen Text teilte. Und noch viel mehr freute ich mich, als sie herausstellte, dass auch Tyler Skorpion ist. ❤

IMG_4874

Welche Rolle spielt Mode in deinem Leben?

Mode ermöglicht mir, mein Selbst, mein Gender, meine Kreativität und meine Träume auf eine Art zu ermöglichen, die Worte nicht schaffen.

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Mein Stil variiert nach meiner Stimmung. Normalerweise kleide ich mich sehr lässig, weil mir Bequemlichkeit am wichtigsten ist. Schwarze Doc Martens sind die Klammern, die jedes meiner Outfits zusammenhalten.

IMG_4873

Wer inspiriert dich modetechnisch?

Meine Stil-Inspirationen sind größtenteils aus Zeichentrickserien und Comics. Ich will am liebsten eine coole Zeichentrickfigur sein.

Macht deine Wohnort, New York City, etwas an deinem Stil aus? Wenn ja, wie?

In New York City zu leben beeinflusst meinen Stil auf jeden Fall. Ich bin immerzu von Menschen mit einem guten Modesinn umgeben und ich fühle mich kontinuierlich von ihnen und von meiner Umgebung inspiriert. Die Straßen sind hier so überfüllt, dass „laute“ Outfits nicht den Verkehr anhalten, sie sind einfach Teile des Stoffes der Stadt. New York City ist eine 24/7 stattfindende Modeshow. Es ist elektrisch.

IMG_4870


If you don’t know Tyler Ford as a writer or social media personality, you should definitely check out their work. They made really nice t-shirts and are the author of nice texts. My favorite poem of them is „Too Much“. I contacted Tyler while I was co-curating this festival called „What Time Is It On The Clock Of The World?*“ in Hamburg. I was planning a thing about manifestos from queer transgender of Color perspectives. To me, Tyler manifests a lot of important thoughts of our generation and also community. I was really happy when they came all the way from NYC to Hamburg to share themselves and their text with us. And even happier when I found out that they, too, are a scorpio.

IMG_4872

What role does fashion play in your life?

Fashion allows me to express my sense of self, my gender, my creativity, and my dreams in ways that words do not allow.

How would you describe your style?

My style is whatever I feel at any given moment. I’m usually very casual, because comfort matters most to me. Black Doc Martens are my staple that pulls every outfit together.

What are your style inspirations?

My style inspirations are mostly cartoons and comics! I just want to be a badass cartoon character.

IMG_4884

Would you say that living in NYC impacts your style? If so, how?

Living in NYC definitely impacts my style. I am always surrounded by people with great fashion sense and am continually inspired by them and by my surroundings. The streets are so busy here that „loud“ outfits don’t stop traffic; they’re just part of the fabric of the city. New York City is like one big fashion show 24/7. It’s electric.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s